Heimrennen in Geesthacht/ Ostseeman Damp 113

In diesem Jahr haben wir den VfL Börnsen bei der Durchführung des Hachede Triathlon unterstützt, neben unseren Starts in der Landesliga waren wir beim Auf- und Abbau sowie mit Helfern dabei. Der Specialized Concept Store Hamburg stellte erstmals bei dem Rennen den Radservice.

Bei eher regnerischem Wetter startete die Landesliga bei der olympischen Distanz. Auf den ersten 200 Metern der Schwimmdistanz ging es bei velen Startern und wenig Platz etwas rauh zu bevor es ab auf die Radstrecke ging. Auf der flachen Wendepunktstrecke die alle gut aus dem Training kennen, konnten alle Boden nach vorne gutmachen. In der Wechelzone machte sich unser wiederkehrendes Wechseltraining bezahlt in dem Bjarne in beiden Wechselzonen die Bestzeit erreichte. Marco konnte das Ziel als Schnellster des Teams erreichen nach starken abschließenden 10 km. Bei den Damen war Elvira wieder mal die Schnellste mit Platz 13. Das Team der Damen konnte sich mit Platz 7 im Wettkampf der Tabelle  etwas nach vorne schieben. Das Herrenteam beendete das Rennen mit Platz 12.

Explizite Ergebnisse findet Ihr hier: SHTU Landesliga

Andreas Klook war in Geesthacht noch beim Breitensporttriathlon am Start un konnte mit Platz 14 ein Top Ergebnis in 1:10:42 erreichen.

Beim Ostseeman Damp 113 waren ebenso zahlreiche Athleten unseres Teams am Start. Mario war in seiner AK55 mit Platz2 wieder ganz vorne dabei und ist auf gutem Weg zum Ironman Hamburg.  Marco Warneck war mit einer Top Zeit von 4:37h schnell unterwegs. Julia und Mirjam konnten das Ziel wegen eines Raddefekts leider nicht erreichen, ebenso wie Thomas der mit muskulären Problemen aufhören musste.

66. Marco Warneck 4:37:13 Platz 17 AK40 Ergebnis Marco
132. Mario Hill 4:54:48 Platz 2 AK55 Ergebnis Mario
179. Jan-Ole Jenß 05:05:20 Platz 28 AK 45 Ergebnis Ole

FacebooktwitterFacebooktwitter