Landesliga Finale 2016

Am Sonntag startete das Finale der Lndesligasaison zu seinem Höhepunkt, die olympische Distanz mit Landesmeisterschaft beim Triathlon in Norderstedt. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Ben, musste das Team zu viert an den Start gehen, also war ein DNF keine Option.

Beim Schwimmstart hatten wir noch Hoffnung das es auf der Radstrecke trocken beleiben würde, dies änderte sich allerdings zur Hälfte des 1,5 km Schwimmkurses, so ging es im Regen auf die rutschige Fahrbahn.

Nils und Marco kamen fast zeitgleich aus dem Wasser, gefokgt von Mirco und mit etwas Abstand Helge, der dann die Aufholjagd auf dem Rad starten konnte. Auf der geraden 10 km Wendepunktstrecke und kaum Wind, konnte ordentlich Druck gemacht werden und so nach 4 Radrunden auf die Laufstrecke zu gehen. Hier konnte Nils weiter Plätze gutmachen und so als 18. ins Ziel kommen. Marco konnte hier seine Position halten. Helge brach zunehmend auf der letzten Laufrunde ein und konnte sich Mirko so nicht mehr holen.

Insgesamt kam so Platz 14 als Team heraus.  Zuvor war morgens noch Anna beium Schülertriathlon am Start und erreichte mit Platz 16 ein gutes Ergebnis

Landesliga Olympische Distanz 1,5/40/10

18. Nils 26:43/ 1:03:33/ 38:46 2:12:29
42. Marco 26:35/ 1:05:53 /42:02 2:19:18
80. Mirko 28:29/ 1:12:02/ 47:45 2:32:46
85. Helge 32:08/ 1:09:17/ 50:02 2:37:40

Schüler Triathlon B

16. Anna 5:13/ 14:58/ 5:51 29:55

FacebooktwitterFacebooktwitter