Elbe Triathlon 2016

Unser Team war beim Elbe Triathlon zahlreich vertreten, bei schönen Wetterbedingungen mit viel Sonne aber auch Wärme konnte der Wettkampf fast beendet werden. Nur Fast? Der abschließende Teamsprint wo wir auch vertreten waren, musste aufgrund eines aufziehenden Unwetters abgebrochen werden, eine im Nachhinein wirklich einzig richtige Entscheidung.

Am Morgen starteten Julia, Marco Wiedenhofer und Thorsten auf die olympische Distanz und konnten Ihre Rennen mit guten Leistungen auf der schönen Rad und Laufstrecke absolvieren.

Später starteten dann Marco Warneck, Helge, Mirko und Neele auf der Sprintdistanz und waren zügig auf der Radstrecke unterwegs und konnten Plätze gutmachen, bevor es dann auf die Laufstrecke rund um den Eichbaumsee ging.

Zum Abschluss starteten dann die beiden Marcos, Neele und Julia im Teamsprint, hier musste jedes Teammitglied eine Strecke von 250 Meter Schwimmen, 7,3 km Rad und 2,5 km Lauf absolvieren, ein äußerst harter Wettkampf bei dem das Team ständig hochgehalten werden musste, der letzte Starter konnte das Rennen wegen des Abbruchs nicht mehr absolvieren und somit leider keine Plätze mehr gutmachen und so wurde das Rennen auf Platz 12 beendet.

Olympische Distanz 1,5/40/10
19. Julia 31:28/ 1:08:57/ 49:34  2:32:59
26. Marco 25:14/ 1:01:19/ 42:38  2:11:14
202. Thorsten 42:10/ 1:15:55/ 1:04:04

Sprintdistanz 0,5/20/5
75. Neele 11:23/ 40:29/ 28:13 1:22:32
28. Marco 09:43/ 35:39/ 20:51 1:08:14
50. Mirko 09:30/ 34:41/ 23:28 1:10:01
62. Helge 11:27/ 34:10/ 23:26  1:11:08

Team Sprint Tri Endurance Germany

 Tri Endurance Germany
12. Julia 6:22 1:04 14:36 0:58 10:13 33:11
Marco 5:31 0:53 13:16 0:53 8:47 29:19
Neele 6:47 1:14 15:51 0:58 11:46 36:34
Marco 6:10 1:16

 

FacebooktwitterFacebooktwitter